Mai, 2019

20Mai20:0021:00Das Event ist vorbeiSakralchakra Heilung & KlärungDie 7 Wochen Chakra Challenge

Mehr

Veranstaltungsdetails

Das Sakralchakra

Das Sakralchakra ist das konzentrische Zentrum des emotionalen sinnlichen und sexuellen Bewusstseins. Dieses Chakra regelt unsere Kontrollfragen und unser Verständnis davon, wie wir unsere emotionale und kreative Energie in materielle Manifestation verwandeln können.
Die Energiefarbe dieses Chakras ist orange, was mit Glück verbunden ist. Das Sakralchakra ist ein Vergnügungszentrum. Und es erlaubt uns, unser Leben durch Gefühle und Empfindungen zu erfahren und befähigt uns, die Samen der Lebenskraftenergie zu empfangen und in die materielle Welt zu verbreiten. Durch dieses Chakra werden wir in der Lage, aus dem Brunnen der kosmischen Energie im Inneren zu schöpfen und große Kunstwerke zu schaffen und neue Technologien zu erfinden. Alles, was du erschaffst, sei es ein Gedicht oder vielleicht sogar ein Rezept, stammt aus diesem Chakra.
Die intuitiven Informationen, die im zweiten Chakra enthalten sind, beinhalten Fragen des materiellen Erfolgs, der Beziehungen und unserer Fähigkeit, unseren Leidenschaften zu folgen. Das Sakralchakra lehrt uns, uns mit anderen zu verbinden und harmonische Beziehungen aufzubauen. Wir lernen zu geben und zu nehmen, zu teilen und zu empfangen.

Warum ein ausgeglichenes Sakralchakra so wichtig ist:

Wenn dein sakrales Chakra eine Blockade erfährt, kann dies in Form von Mangel an kreativer Inspiration, Mangel an Selbstwertgefühl, Angst vor Transformation, Langeweile und Eifersucht aufgedeckt werden. Du kannst dich von deinen kreativen Triebkräften getrennt fühlen. Eifersucht, Verrat, Manipulation, Kontrolle und Besessenheit mit sexuellen Gedanken sind auch die Symptome eines dysfunktionalen Sakralchakras.

Körperliche Dysfunktionen, die mit einem blockierten Sakralchakra verbunden sind, können Beckenschmerzen, Schmerzen im unteren Rückenbereich, Fruchtbarkeitsprobleme, Gebärmutterzysten, Impotenz, niedrige Libido und Harnprobleme beinhalten. Probleme im Zusammenhang mit Nieren und Dickdarm werden häufig bei Menschen mit einem unteraktiven Sakralchakra beobachtet.

Zeit

(Montag) 20:00 - 21:00

Ticket Section Title

Es stehen keine Tickets für dieses Event mehr zur Verfügung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.